Technische Neuerungen bei BREPARK GmbH drucken

Mo, 09.11.2015

Stressfreies Parken in der Vorweihnachtszeit

Bremen, 05. November 2015. Mit den neuesten technischen Modernisierungen in den City-Parkhäusern der BREPARK GmbH werden bis Weihnachten auch die bargeldlosen Bezahlarten vereinfacht. So kann jetzt an insgesamt 46 aufgerüsteten Kassenautomaten das Parkentgelt bequem per EC-Karte beglichen werden. Mit der prepaid- und easy-Karte sowie der SMS-Bezahlung können BREPARK-Kunden lange Wartezeiten am Kassenautomaten, die insbesondere in der Vorweihnachts-zeit vorkommen können, vollständig umgehen. BREPARK-Geschäftsführerin Erika Becker weiß:
„Gerade nach ausgiebigen Weihnachtseinkäufen möchten unsere Kunden nicht mehr lange an den Automaten warten müssen. Da sind die bargeldlosen Bezahloptionen eine praktische und gleichzeitig einfache Lösung.“

Für jeden Nutzer die passende Karte
Ob Dauer- oder Kurzparker: Die BREPARK bietet inzwischen fünf verschiedene bargeldlose Bezahl-möglichkeiten, die auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind: Bei der Abrechnung per SMS wird ohne jegliche Registrierung bequem per Handy oder Smartphone via eines auf dem Parkticket angegebenen Codes bezahlt. Abgerechnet werden die Kosten dann über die normale Han-dyrechnung. Auch die in einem BREPARKhaus oder im Kunden-Center der BREPARK aufzuladende prepaid-Karte erspart den Halt am Kassenautomaten. Die Karte wird einfach bei der Ein- und Ausfahrt vor das Ticketterminal gehalten, die Parkzeit wird registriert und das Entgelt direkt abgebucht. Ähnlich in der Nutzung, jedoch anders in der Abrechnung, ist die Bezahlung mit der easy-Karte. Hier erhalten die BREPARK-Kunden jeweils am Monatsende eine Rechnung über den angefallenen Betrag, der direkt vom angegebenen Konto abgebucht wird, und sie sparen sich das Aufladen im Vorfeld. Bei Dauerparkern fällt ein monatlicher Festpreis an, der bequem am Monatsende beglichen wird.

Übersichtlich, transparent und präzise
Neben den bargeldlosen Bezahlarten bietet die BREPARK mit ihrer Abrechnung im Halbstundentakt eine gerechte und kundenfreundliches Tarifstruktur: Dabei zahlen die Kunden pro angefangene halbe Stunde 0,70 Euro in den City-Parkhäusern. Durch diese Tarifstruktur wird der Bezahlvorgang übersichtlicher und transparenter, da das Parkentgelt genauer abgerechnet wird. Erika Becker erläutert: „Hinsichtlich der Taktung spielt es keine Rolle, für welche Bezahloption sich unsere Kunden entscheiden. Egal, ob Handy-, prepaid- oder easy-Karte: die Abrechnung basiert immer auf dem Halbstundentakt.“

Die prepaid-, easy- und Dauerparkkarten sind unter www.brepark.de, per Post oder im BREPARK Kunden-Center in der Ansgaritorstraße 16 erhältlich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
BREPARK GmbH, Christine Nienaber, Tel. 0421 17471-60,
E-Mail: christine.nienaber@brepark.de


zurück zur Übersicht