Bargeldlos bezahlen bei der BREPARK GmbH drucken

Fr, 04.03.2016

Bargeldlos bezahlen bei der BREPARK GmbH

Neue Terminals an Kassenautomaten für Girokarten

Bremen, 04. März 2016. Ab sofort stehen in allen BREPARKhäusern der Bremer City und in Bremen-Vegesack Kassenautomaten mit einer PIN Pad-Ausstattung für die Bezahlung mit der Girokarte (früher EC-Karte) zur Verfügung. Innerhalb von nur 14 Tagen wurden diese sogenannten EMV-Terminals in insgesamt 33 Kassenautomaten installiert. „Durch die Nutzung der Girokarte und der Eingabe der persönlichen Geheimzahl (PIN) wird die bargeldlose Bezahlung an den Kassenautomaten für unsere Kunden noch sicherer und entspricht den aktuellsten Anforderungen“, so Erika Becker, Geschäftsfüh-rerin der BREPARK GmbH.

Im Rahmen dieser technischen Neuerungen sind die Kassenautomaten für weitere alternative Be-zahlarten ausgestattet und für die Zukunft gerüstet. Das bargeldlose Bezahlen mit der easy-Karte und der prepaid-Karte ist an allen Kassenautomaten der BREPARK auch weiterhin problemlos möglich.

Über die BREPARK GmbH:
Mit dem Ziel, die innerstädtische Parkplatznot zu beseitigen, wurde die BREPARK GmbH 1957 gegründet. Seither leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Attraktivitätsförderung in Bremen. Dank regelmäßiger Kundenbefragungen wissen die 55 BREPARK-Mitarbeiter genau, was die Kunden der 9 BREPARKhäuser, verschiedenen Quartiersgaragen, 4 Park&Ride-Anlagen und großflächigen Parkplätzen mit insgesamt über 12.000 Stellflächen erwarten. Für einen reibungslosen Ablauf sorgen die BREPARK-Leitzentrale, die rund um die Uhr besetzt ist, sowie das Kunden-Center in der Ansgaritorstraße. Das Kunden-Center ist montags – freitags von 08.00 – 16.30 Uhr und mittwochs sogar bis 17.30 Uhr erreichbar.


zurück zur Übersicht